Technature @Steirischer Herbst

site

Das Wochenende mit Künstlerinnen wie Heba Y. Amin und Lara Almarcegui, mit Kuratorinnen wie Tessa Giblin und Madeline Ritter sowie mit Digitaldenkern wie Michael Seemann zu verbringen, war ein großes Vergnügen, beim Steierischen Herbst, diesem bekannten Kulturfestival, mitzuwirken, eine ziemliche Ehre. Das Thema der von Christiane Kühl kuratierten Konferenz „Future Perfect“ war allerdings ernst: Gibt es Alternativen zu Dystopien und Disruptionen? Mein eigener Beitrag führte durch meine drei Bücher, von der akuten globalen Krisenballung über das Anthropozän bis zu Lösungsansätzen an der digital-analogen Schnittstelle, der Technatur. Über die große Resonanz habe ich mich sehr gefreut.

Post Your Thoughts