FAZ: Griechische
Wissenschaftstragödie

Die griechische Schuldenkrise betrifft massiv auf die Wissenschaft – und ausgerechnet jene innovativen Forscher, die zu einer wirtschaftlichen Erholung beitragen könnten. Interessanterweise kooperieren Deutschland und Griechenland, um das Problem zu lösen. Mein Artikel im Wissenschaftsteil der FAZ, basierend auf Interview mit Thomas Rachel, dem parlamentarischen Staatssekretär im BMBF, Alexander Kritikos vom DIW und dem griechischen Vizeminister für Forschung, Kostas Fotakis.
Griechen2

Post Your Thoughts