Die analoge Revolution

Mehr aus dem Allesnetz

Mehr aus dem
Allesnetz

Wenn vom „Internet der Dinge“ die Rede ist, geht es um vernetzte Kühlschränke, Autos, 3D-Drucker. Aber das „Internet der Dinge“ gibt es längst – es sind die stufenlos verbundenen Systeme der Natur, von den Pilzgeflechten im Waldboden über Algen-Communities an Küsten bis hin zum weltumspannenden Netz der Vogelwelt…

Das Internet der Dingegibt es schon

Das Internet der Dinge
gibt es schon

Wenn vom „Internet der Dinge“ die Rede ist, geht es fast immer um Kühlschränke, Autos, Lampen und Heizungen, die künftig miteinander und mit uns vernetzt werden sollen. Doch das verkürzt die Idee eines Netzes der Dinge auf das, was verkäuflich ist und womit Geld verdient werden kann – das ist viel zu wenig. Im Internet der Dinge sollte der ganze Planet Platz haben – vor allem jene längst vorhandenen analogen Netzwerk, die uns am Leben erhalten. Impresssionen von einem Waldspaziergang in Brandenburg.

Ein ganz normaler Buchladen, aber…

Ein ganz normaler Buchladen, aber…

Mit Martin habe mich in den 1980er Jahren mit einem Thema beschäftigt, von dem nun auch mein neues Buch “Die analoge Revolution” handelt. “Chancen und Risiken der Neuen Medien”, so hieß, so weit wir uns erinnern können, ein Seminar, das wir für den Bund der katholischen Jugend Deutschland (BdkJ) in unserem Landkreis veranstalteten. Es ging schon damals um Überwachungsmöglichkeiten und Datenkontrolle.

Jetzt sind Siean der Reihe!

Jetzt sind Sie
an der Reihe!

Was für ein herrliches Gefühl, das Buch in der Hand zu haben: Vor drei Jahren habe ich mit der Hilfe meines Agenten Matthias Landwehr den Vertrag mit Gerhard Riemann abgeschlossen, schon vorher und vor allem seither recherchiert und Material gesammelt. Dann habe ich ein Jahr geschrieben, mit einer ultraheißen Schlußphase in der ersten Jahreshälfte 2014. Jetzt sind die Leser dran! Ich bin gespannt auf Deine/Ihre Kommentare, auf Rezensionen und Diskussionen…

Psycho-GroßmachtFacebook

Psycho-Großmacht
Facebook

Interessant, was Wissenschaftler, die für Facebook arbeiten, herausgefunden haben: Die Stimmungslage der Posts Deiner Freunde auf Facebook beeinflusst Deine eigene Stimmung – Überraschung! Veröffentlicht wurde das in den Proceedings of the National Academy of Sciences. Die wirkliche Überraschung bestand darin, wie die Facebook-Forscher vorgingen…